Otter bestehen in Refrath

Am Sonntagmittag reisten die Kids von Coach Frank Welte zur Auswärtspartie bei der HSG Refrath/Hand. In einem hart umkämpften Spiel behielten die Otter gegen eine aggressiv aufspielende Heimmannschaft die Oberhand.

 

Dabei bedienten sich die Refrather immer wieder einer recht tiefen Raumdeckung, die die 82er anfangs vor leichte Probleme stellte. Die Otter fanden aber immer wieder Lösungen und arbeiteten auch in der Abwehr sehr gut - insgesamt sahen Coach Welte und die mitgereisten Fans eine sehr gute erste Hälfte der Opladener die mit 13:15 an den TuS ging.

 

Zu Beginn von Halbzeit Zwei riss ein wenig der Konzentrationsfaden, im Aufbau gingen einige Bälle leicht verloren. Trotzdem fing sich die Mannschaft bald wieder und ließ sich auch von der recht hitzigen Atmosphäre in der Halle nicht einschüchtern. Am Ende der 40 Minuten gingen die Otter mit einem verdienten 22:19 Auswärtssieg von der Platte.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Luca, Nils, Tim, Jan, Theo, Elisa, Noah, Sander, Nico, Henry und Jonas.

Zurück