82er überrollen Pulheim

Am Sonntagmorgen war der Pulheimer SC zu Gast bei der E1 der 82er. Nach zwei eher durchwachsenen Spielen hatte sich die Mannschaft vorgenommen wieder zu zeigen, wo die Stärken der jungen Otter liegen.

 

Schon nach den ersten Minuten war klar welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde: das Team von Coach Frank Welte zeigte von Anfang an den gewohnten Tempohandball und das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff und konnte sich entsprechend deutlich schon nach kurzer Zeit absetzen. Trotz ein paar Nachlässigkeiten in der Defensive ging es mit einem beruhigenden 23:8 in die Kabine.

 

In Halbzeit zwei machten die Jungs da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Es wurde nun deutlich konsequenter gedeckt und Theo im Tor tat sein Übriges, so dass dem Gegner nur noch 5 Treffer gelingen sollten. Die Otter überzeugten diesmal wieder durch ihren Spielwitz und schönen Kombinations- und Tempohandball. Am Ende stand ein deutliches 41:13 für die Heimmannschaft zu Buche. Am nächsten Wochenende steht für die Truppe das schwere Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten HSG Refrath/Hand an.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Nico, Henry, Noah, Nils, Tim, Sander, Jonas, Luca und Theo.

Zurück