Heimerfolg gegen Dormagen

n einer von Beginn an recht einseitigen Partie bezwang die E-Jugend von Coach Frank Welte am Sonntagvormittag den TSV Bayer Dormagen - nach einer deutlichen Halbzeitführung fuhren die Otter am Ende einen nie gefährdeten 30:12-Heimsieg ein.

 

Dabei war besonders die konzentrierte Abwehrleistung schon in der ersten Halbzeit ein Schlüssel zum Erfolg, der dem Coach ermöglichte bereits recht früh das Team durchzuwechseln. Mit einem 15:4-Vorsprung gingen die 82er nach zwanzig Minuten in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kämpften die Otter dieses Mal nur kurz mit einer Schwächephase und eigenen Unkonzentriertheiten, fanden aber schnell in die Erfolgsspur zurück. Am Ende stand ein klarer Heimsieg zu Buche.

 

Der TuS führt die Tabelle weiterhin punktgleich mit nur einem Minuszähler vor dem Longericher SC an. Am Samstag nach Karneval steht mit der Auswärtspartie beim TuS Ehrenfeld das nächste Ligaspiel der Kreisliga Köln/Rheinberg für die Kids an.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Jan, Nico, Henry, Noah, Nils, Sander, Jonas, Elisa, Luca und Theo.

Zurück