TuS-D1 überrollt auch den LTV

Wie schon in allen vorangegangenen Partien dieser Saison waren unsere Jungs von Anfang an Herr im Haus und ließen dem überforderten Gegner keine Chance. Der Opladener Power-Handball mit schnell vorgetragenen Angriffen aus einer aufmerksamen und leichtfüßigen Deckung heraus bescherte unseren Jungs bereits zur Halbzeit eine uneinholbare 26:0 Führung.
 
 
Dabei konnte Coach Stephan wieder den ganzen Kader einsetzen und allen Spielern große Spielanteile bescheren. Auch in der zweiten Halbzeit war die Dominanz unserer Truppe deutlich und der TuS zog weiter unaufhaltsam davon. Leichlingen gelang Mitte der zweiten Halbzeit zwar der Ehrentreffer, mehr Gegentore ließen unsere Jungs aber nicht zu. Allein eine sehr große Anzahl an Fehlwürfen verhinderte eine noch höhere Trefferausbeute. Zum Ende der Partie stand es erwartungsgemäß deutlich 49:1 für unsere weiterhin verlustpunktfreie D1.
 
Am nächsten Wochenende haben die Jungs spielfrei bevor am 18.11. der MTV Köln zu Gast in der Bielert-Halle ist. Es spielten und trafen für den TuS: Hannes, Luca, Soeren, Caspar, Julius, Arda, Christian, Justus, Louis, Colin und Florian.

Zurück