Team07 lässt MTV Köln keine Chance

Auch im nächsten Auswärtsspiel am vergangenen Samstag beim MTV Köln ließen die von Coach Dennis Breuer betreuten 82er dem Gegner keine Chance. Am Ende der recht einseitigen Partie siegten die Jungs auch in der Höhe verdient mit 50:7 in der Sporthalle in Holweide.

 

Dabei hatte der Trainer die Spielanteile dieses Mal deutlich anders verteilt als sonst - es durften insbesondere die Jungs ran, die sonst etwas weniger Spielanteile bekommen. "Für diese Rückrunde habe ich insgesamt das Ziel ausgegeben weniger Gegentore zu kassieren," berichtete Breuer, "mit nur sieben für den MTV bin ich dann natürlich hoch zufrieden." Das Tempospiel der 07er funktionierte auch trotz recht kurioser Aufstellungen wieder wie gewohnt. Über ein 25:5 zur Halbzeit gelang den 82ern ein entspannter Auswärtserfolg.

 

In der nächsten Partie empfangen die Jungs am kommenden Sonntag den 1.FC Köln in der Bielert-Halle. Im zweiten Spiel des Wochenendes gewann die Mannschaft als C3 des TuS die Partie gegen Ehrenfeld ebenfalls ungefährdet mit 40:18.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Eike Schäfter, Tom Walter, Mika Itzwerth, Joris Perlberg (10), Tom Schwiperich (7), Henry Zrbozek (6), Ben Srugies (5), Sander Servos (5), Paul Ludwig (5), Lennart Feld (4), Paul Fikenscher (3), Tristan Clausnitzer (2), Mats Wieczorek (2) und Tjade Wilms (1).

Zurück