#team07 gewohnt souverän gegen Refrath

Die D1 von Coach Dennis Breuer marschiert wie erwartet weiterhin souverän durch die Kreisliga Köln/Rheinberg. Am Sonntag war eine überforderte HSG Refrath/Hand zu Gast in der Bielert-Halle. Dabei versuchten die Gäste aus Refrath das Tempo zu verlangsamen, um den Opladener Angriff nicht in Schwung kommen zu lassen.

 

Die Truppe von Coach Dennis ließ sich aber nicht aufhalten und spulte ihren gewohnten Tempo-Handball ab. Fast alle Jungs konnten sich als Torschützen in die Liste eintragen lassen. "Besonders zufrieden bin ich mit der zweiten Halbzeit mit nur 3 Gegentoren," sagte Dennis. Zur Halbzeit hatte es bereits 24:6 für seine Mannschaft gestanden, am Ende hieß es gar 48:9.

 

Am kommenden Wochenende steht für die Jungs ein Doppelspieltag an: Am Sonntagmorgen tritt die D1 bereits um 9 Uhr in Königsdorf an. Nach einem gemeinsamen Brunch steht dann am Nachmittag noch als C3 der Auftritt beim 1.FC Köln II auf dem Programm.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Tom Walter, Eike Schäfer, Tristan Clausnitzer (10), Tom Schwiperich (8), Ben Srugies (6), Lennart Feld (6), Mats Wieczorek (5), Paul Ludwig (4), Mika Itzwerth (3), Paul Fikenscher (3), Tjade Wilms (2), Henry Zbrozek (1), Sander Servos.

Zurück