D1 mit lockerem Auftaktsieg in Wahn

Dabei bestätigten sich die Prognosen, dass unsere Jungs dieses Jahr nur ganz schwer zu schlagen sein werden. Der Gegner war unserer Mannschaft in allen Belangen unterlegen und lag bereits nach wenigen Minuten aussichtslos zurück.
 
Die Coaches Stephan und Dennis hatten unserer Mannschaft eine sehr aggressive Deckung verordnet, die die Jungs aus Köln-Wahn nie zur Entfaltung kommen ließ. Folgerichtig stand es bereits zur Halbzeit 32:1 für den TuS. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild nicht obwohl die Coaches alle Spieler zum Einsatz brachten und die Aufstellung wild durcheinander wirbelten. Unsere D-Jugend ließ mit dem druckvollen Spiel zu keinem Zeitpunkt des Spiels nach und zog bis zum Ende der 40 Minuten auf 63:5 davon.
 
Die technische und taktische Überlegenheit, die sich bereits in den Turnieren über die letzten Monate angedeutet hat, lässt auf eine eindrucksvolle Saison hoffen. Am kommenden Sonntag erwartet unsere D1 die dritte Mannschaft des 1.FC Köln zum ersten Heimspiel der neuen Saision.
 
Es spielten und trafen für den TuS: Hannes (Tor); Julius, Soeren, Caspar,Luca, Arda, Luca, Flo, Louis, Paul F., Adrian

Zurück