Breuer-Truppe mit Heimsieg gegen 1.FC

Am Sonntagnachmittag traf das Team07 in der Bielert-Halle auf den 1.FC Köln. Die 82er holten auch in dieser Partie beide Punkte und führen die Kreisliga Köln/Rheinberg weiterhin souverän an.

 

Coach Breuer sah ein gutes Spiel seiner Mannschaft: "Besonders die Defensiv-Arbeit war in der ersten Hälfte überragend. Unser ausgegebenes Ziel, in der Rückrunde immer weniger Gegentore zu kassieren als im Hinspiel, haben wir auch heute erreicht." Dabei versuchten die Kölner das Tempo mit langen Ballbesitzphasen zu verschleppen - dennoch bekamen die Opladener immer wieder die Gelegenheit zu überfallartigen Tempogegenstößen mit schnellen Toren. Zur Halbzeit führte das Team07 mit 16:4 und auch in der zweiten Halbzeit drückte die Breuer-Truppe weiter aufs Tempo und ging nach 40 Minuten mit einem 36:12-Heimsieg von der Platte.

 

"Nach Karneval kommt es zum vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft", ist sich Dennis Breuer sicher: Am 1.März empfangen die 07er den Tabellenzweiten Bayer Dormagen um 10 Uhr in der Bielert-Halle.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Tom Walter, Eike Schaefer, Tristan Clausnitzer (8), Ben Srugies (5), Lennart Feld (5), Adrian Peilstöcker (4), Tjade Wilms (4), Paul Ludwig (4), Dominik Schütz (3), Mika Itzwerth (1), Sander Servos (1), Mats Wieczorek (1) und Lennart Sipply.

Zurück