Breuer-Truppe mit Heimerfolg gegen LSC

Das von Dennis Breuer trainierte Team07 empfing am Samstag den Longericher SC in der heimischen Bielert-Halle. Nach einem wie gewohnt souveränen Auftritt gingen die Jungs nach 40 Minuten mit einem deutlichen 34:16 Heimsieg von der Platte.

 

Die Partie war ungewohnt arm an Toren für die erfolgsverwöhnten 82er: Longerich spielte die Angriffe lang aus und versuchte so den Angriffsschwung des TuS zu brechen. "Wir hatten einfach deutlich weniger Ballbesitz als sonst", bemängelte der Coach, "deshalb haben wir einfach auch weniger Angriffe spielen können."

 

Zudem war Coach Breuer mit dem Zugriff in der Abwehr nicht so zufrieden wie sonst. "In Summe war das aber wieder ein recht souveräner Auftritt!" Über eine 17:7 Halbzeitführung brachte das Team07 den Sieg bis zum Endresultat von 34:16 sicher über die Linie. Das ebenfalls am Wochenende vom Team07 als C3 ausgetragene Spiel gegen den 1.FC Köln entschieden die Jungs genauso klar mit 57:28 für sich. Am kommenden Wochenende reist die Truppe zum Auswärtsspiel bei der HSG Refrath/Hand.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Eike Schäfer, Tom Walter, Mika Itzwerth, Adrian Peilstöcker (7), Mats Wieczorek (6), Ben Srugies (5), Joris Perlberg (4), Lennart Feld (3), Tjade Wilms (3), Tom Schwiperich (2), Henry Zbrozek (1), Paul Fikenscher (1), Dominik Schütz (1), Paul Ludwig (1), Sander Servos und Tristan Clausnitzer.

Zurück