Tus Go.

Unsere Mädels trafen sich am Sonntag den 07.10. vor heimischem Publikum morgens um 9 Uhr. Das Spiel begann um 10 Uhr gegen die zweite Mannschaft von Refrath/Hand
Vielleicht etwas früh. Denn Mejesca traf bereits in den ersten Minuten leider nur die Pfosten oder warf daneben. Das war wirklich schade, denn sie hatte so einige Chancen.
Dennoch sah man dem Spiel an, was die Mädels in den Trainingseinheiten geübt hatten. Die Pässe kamen mehr und mehr besser beim Mitspieler an. Sogar weite Pässe, die nach vorne zur Elisa gingen wurden perfekt gefangen und wunderschön verwandelt.
Mit dieser Taktik traf Elisa ganze 6mal das Tor, womit sie eindeutig zu den Torgefährlichen Mädchen zählt, die wir in der Mannschaft zu bieten haben.
Doch auch die Abwehr war nicht untätig. Leni, Lana und Sonia hielten die Gegner des Öfteren von einem Torwurf ab.
Und auch Sina, die in der zweiten Hälfte ihr erstes Spiel bestritt, machte ihre Sachen sehr gut. Die Gegner kamen nicht oft zum Torwurf, was man auch am Ergebnis zu sehen bekam.
In der zweiten Hälfte kam mitunter mehr Tempo ins Spiel, denn sowohl Lana, als auch Leni kamen über die rechte Seite zum Zug und konnten den Ball im Tor versenken.
Es war ein schönes Spiel aus Opladener Sicht. Aber auch die Mädels aus Refrath haben nicht aufgegeben und konnten einen Ehrententreffer versenken.
Endergebnis nach 40 Minuten Spielzeit war 21:1 für Opladen.
Für unser Team spielten, trafen und siegten:
Mejesca (2 Tore), Lana (7 Tore), Leni (6 Tore), Elisa (6 Tore), Hanna S., Isabel, Kathy, Angelina, Sonia, Sina, Lea, Elina (sprang für die fehlende Maroua ein, vielen Dank dafür)

Wir freuen uns aufs nächste Spiel und sagen Tus Gooo

Zurück