Überzeugender Saisonauftakt der E2!

In den ersten Spielminuten waren alle noch recht nervös auf der Platte unterwegs, so daß es nach 5(!) Spielminuten nur 2:1 für den TuS stand. Aber nachdem die ganz jungen Otter über ein zwischenzeitliches 5:1 merkten „hier geht was“ konnten sie nach und nach den Vorsprung deutlich ausbauen und sich auf ihre eigenen Stärken konzentrieren. 

Einige schnelle Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen und nach 15 Minuten stand es 10:3 für unsere Jungs. Die Jungs fingen an Handball zu spielen! Die ersten Kombinationen über 2-3 Stationen gelangen und wurden erfolgreich abgeschlossen. Eine äußerst effektive Defensivarbeit, die für den Gegner kaum etwas zuließ, muss hier aber auch unbedingt hervorgehoben werden. Es gab zwar noch einige Abstimmungsschwierigkeiten, die im Laufe des Spiels aber immer weniger wurden. 

Das neue Trainergespann bestehend aus Martin Thommek und Annabel Martin konnte durchwechseln und stellte die Formation auf einigen Positionen um. Die Jungs hatten zunächst ein paar Probleme mit der neuen Aufteilung, aber nach wenigen Minuten Spielzeit hatten sie auch das wieder im Blick und zogen zu Recht mit einem 13:4 in die verdiente Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte machte es noch mehr Spaß den Jungs zuzusehen. Sie kamen hochmotiviert aus der Kabine und schulten ihr Auge immer besser für das Spiel auf dem großen Feld. Immer öfter wurden Angriffe erfolgreich abgeschlossen und Fehler wurden weniger. 

Benjamin im Tor entschärfte einen Großteil der Chancen des Gegners, so daß am Ende ein deutliches 27:5 für unsere Jungs heraussprang. 

Mit diesem Ergebnis freuen sich alle auf die anstehenden Aufgaben und haben gespürt, dass genug Potenzial für ein erfolgreiches Abschneiden in dieser Liga vorhanden ist.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Benjamin, Niklas, Jarne, Mohammed, Simon, Linus, Lasse, Tim

Zurück