Tabellenführung im 4. Saisonspiel gefestigt

Am Sonntag morgen stand für die Jungs aus der E2 das vierte Saisonspiel an. Nach den ersten drei Saisonspielen ging man als ungeschlagener Tabellenführer und klarer Favorit ins Derby gegen den Leichlinger TV.
 
Dieser Rolle konnten die Opladener zu Beginn aber nicht gerecht werden. Einige unkonzentriertheiten im Spielaufbau sowie keine konsequenten Abschlüsse sorgten dafür, dass die Partie nach neun Minuten noch torlos war. So sah sich das Trainerduo Mara und Mika gezwungen die erste Auszeit zu nehmen. Nach dieser Auszeit spielten die Jungs sehr viel konzentrierter und konnten so schnell zwei Tore erzielen. Zur Halbzeit führte der TuS schließlich mit 4:1.
 
In der zweiten Halbzeit knüpften die Jungs an die Leistungssteigerung zu Ende des ersten Durchgangs an und zogen weiter davon. Besonders die Abwehrleistung war in der zweiten Halbzeit sehr gut (kein Gegentor in Halbzeit zwei) und die Jungs haben sich dann mit schnellen TG Toren selber dafür belohnt.
 
Diese sehr gute zweite Hälfte führte dann zu einem hochverdienten 13:1 Sieg. 
Das Trainerduo zeigte sich mit der Leistung der Jungs sichtlich zufrieden und wird nun in der kommenden Woche mit den Jungs im Training weiterarbeiten, damit die Siegesserie nächste Woche weitergeführt werden kann. Denn es geht am kommenden Samstag in Refrath nicht nur um 2 Punkte, sondern auch um den Gewinn der Staffel 1, den die Jungs mit einem Sieg sichern können.
 
Für den TuS 1882 spielten:
Jan, Jonas, Julian, Fynn, Maximilian, Max, und Linus

Zurück