Drittliga-Team in der finalen Phase der Vorbereitung - letzter Feinschliff soll am Wochenende im Trainingslager erfolgen

Noch knapp zwei Woche sind es hin, dann startet am ersten September-Wochenende die Spielzeit 2021/2022 für das Drittliga-Team des TuS 82.

Am Samstag, den 04.09.21 empfangen die Opladener in der Staffel D die SG Menden Sauerland Wölfe zum Saisonauftakt - der Austragungsort ist derzeit jedoch noch unklar, wird aber hoffentlich zeitnah bekanntgegeben.

 

Den letzten Feinschliff hierfür will sich das Team um Headcoach Fabrice Voigt am kommenden Wochenende im kurzfristig organisierten Trainingslager in Mülheim-Kärlich holen.

Dort kann sich das Team im Hotel Grüters, beim mittlerweile gut bekannten Gastgeber Heino, auf intensive Einheiten freuen und den Fokus voll und ganz auf den Handball legen.

„Nach der durch die Hochwasserkatastrophe bedingten Verschiebung diverser Trainingseinheiten und Testspiele ist dieses Wochenende noch einmal extrem wichtig für uns. Wir werden die Zeit hier optimal nutzen können und uns schon gezielt auf den Saisonauftakt vorbereiten.“ so Trainer Fabrice Voigt.

 

Ebenso kann das Team die Zeit im Trainingslager nutzen um die eigenen Saisonziele festzulegen und weitere organisatorische Dinge zu regeln.

Im Anschluss an das bevorstehende Wochenende hoffen die Opladener auf eine möglichst baldige Rückkehr in ihre Heimspielstätte. Nach Möglichkeit soll dort noch ein letzter finaler Test gegen den ambitionierten Nordrheinligisten HG Remscheid stattfinden, bevor es dann im „normalen“ Rhythmus bis zum Saisonstart weitergeht.

Zurück