C1 beendet Kreisvorquali als Zweiter hinter Königsdorf

Am Samstagnachmittag spielte unsere junge C1 den letzten Teil der Vorqualifikation im Kreis Köln/Rheinberg in Refrath. Gegner der Truppe von Coach Stephan Liese waren diesmal die Jungs vom 1. FC Köln, dem Turnerkreis Nippes und vom Ausrichter Refrath/Hand.
 
Wie schon in der Vorwoche musste unser Team im ersten Spiel des Tages antreten, Gegner war diesmal ein völlig überforderter 1. FC Köln. Es dauerte geraume Zeit bis dem FC der einzige eigene Treffer im Spiel gelang - der in allen Belangen überlegene TuS ging mit einem 21:1 als Sieger vom Platz.
 
Auch gegen Nippes stand der Sieg der Otter nie in Frage - unsere Jungs spulten ihr Pensum ab und gingen nach den zwei Mal 15 Minuten mit einem 25:11 als Sieger vom Platz - dennoch waren Truppe und Coach Stephan wie auch nach dem Sieg gegen Köln nicht voll mit der eigenen Leistung einverstanden und wollten mit einer ansprechenden Leistung gegen Refrath den Tag beschließen.
 
Im letzten Spiel stand dann eine deutlich motiviertere und zupackendere Truppe auf dem Parkett - auch der Gegner von der HSG ging engagiert zu Werke und versuchte die Partie offen zu gestalten. Stand zur Halbzeit erst ein mageres 8:4 für den TuS zu Buche, gaben die Jungs in Halbzeit Zwei noch einmal richtig Gas und beendeten auch diese Begegnung standesgemäß mit einem 21:8.
 
Der TuS 82 belegt somit mit 12:2 Punkten Rang 2 der Kreisvorquali Köln/Rheinberg hinter dem verlustpunktfreien TuS Königsdorf - während Königsdorf damit direkt das Ticket für die Oberliga und die weiterführende Nordrheinliga-Qualifikation gebucht hat, müssen unsere Jungs gemeinsam mit der drittplatzierten C2 von Bayer Dormagen und den viertplatzierten Refrathern eine Runde nachsitzen: am übernächsten Wochenende stehen mit den Rängen 2 bis 4 der Vorquali aus dem Kreis Aachen/Düren drei neue Gegner auf der Platte.
 
Nur die ersten beiden Mannschaften dieses nächsten 6er-Turniers folgen dann den bereits qualifizierten Teams aus Königsdorf sowie Gelpe-Strombach (Oberberg) und Bonn rrh. (Siegburg/Bonn) direkt in Oberliga und Nordrhein-Quali - immerhin nimmt unsere C1 die 4:0 Punkte aus den Spielen gegen Dormagen und Refrath/Hand mit in den Kampf um die beiden begehrten Plätze 1 und 2 in dieses Turnier.
 
Es spielten und trafen für den TuS: Fynn, Hannes, Luca, Caspar, Soeren, Julius, Luc, Michel, Christian, Justus, Philippe, Arda und Magnus

Zurück