Jugend-Teams des TuS 82 räumen bei LSB Challenge ab

In dieser so fordernden Zeit ist es für die Jugend-Teams des TuS 82 Opladen nicht leicht, ihre Form zu halten. Kein Hallentraining, fast kein gemeinsames Training, jeder zu Hause auf sich allein gestellt. Zwar geben die Trainer alles, um die Jungs und Mädels mit Zoom-Online-Trainings- und Laufplänen bei Laune zu halten, doch einfach ist es nicht. So kam die im Februar gestartete Challenge 2.0 vom Landessportbund NRW gerade recht, um mal wieder in Wettkampfmodus zu kommen. Täglich konnten durch spezielle Workouts und Läufe so Punkte gesammelt werden, um sich mit anderen Sportteams aus ganz NRW zu messen. Und das war für die Jungs und Mädchen der C-Jugend des TuS 82 Opladen genau das richtige. Die Jungs teilten sich zwei Teams auf, da sie genau an der Altersgrenze lagen und so gleich in zwei Kategorien Punkte sammeln konnten: in der 10er Gruppe bis 14 Jahre und in der 5er Gruppe bei den 14-18 jährigen. Die Mädels traten in einem 20er Team (14-18 Jahre) an. Über sieben Wochen wurden so fleißig Punkte ergattert und gleichzeitig die körperliche Verfassung damit auch verbessert. Sie taten dies mit solch einem Elan, dass sie alle Teams mächtig abräumten. Denn der erste Platz war jeweils mit 1.000 Euro dotiert, der 2. Mit 750 Euro und ein 3. Platz mit 500 Euro.

Die Ergebnisse:

5er Teams 14-18 Jahre TuS 82 2. Platz
10er Teams unter 14-Jahre TuS 82 1. Platz
20er Teams 14-18 Jahre TuS 82 1. Platz
Somit gewannen die TuS 92 Nachwuchs-Teams insgesamt 2.750 Euro für die Mannschaftskasse.

Da kein weiterer Verein so abgeräumt hat, ließ es sich der Präsident des LSB-NRW Stefan Klett nicht nehmen, am Montag mittag der Nachwuchs-Abteilung des TuS persönlich einen großen Scheck mit der Summe zu überreichen und sagte: „Das ist schon beeindruckend, dass ein Verein gleich in drei Kategorien vorne liegt. Alle haben einfach super Leistungen abgeliefert.“ Bei der weiblichen C-Jugend wurde das Geld schon in neue Teamklamotten investiert und bei den Jungs ist das Geld für die kommende Teamfahrt gedacht, hoffentlich im Herbst. 

Presse: 

RP: https://rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/landessportbund-macht-handball-nachwuchs-des-tus-82-opladen-froh_aid-57551335

KStA: https://mobil.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/landes-wettbewerb-gewonnen-opladener-sportler-sind-trotz-pandemie-motiviert-38328602?cb=1619598797000

Zurück