Fröhliche Weihnacht überall…

Am vergangenen Samstag erstrahlte die BayArena neben weihnachtlichen Farben auch durch tausende von glücklichen Gesichtern in ungewohntem Glanz. Darunter befanden sich etwa 200 Menschen, die die Handballabteilung des TuS 82 Opladen mit voller Singkraft bei „Loss mer Weihnachtsleeder singe!“ vertreten haben.
Nach einem Aufruf von Radio Leverkusen im Sinne „Gewinnt Karten für Euren Verein“ ließ sich Tanja Schäfer nicht zweimal bitten und bewarb sich online lobend über die Jugendarbeit, die der TuS 82 Opladen in allen Jugendmannschaften leistet. Nach zwei Wochen kam tatsächlich der Gewinnanruf des Lokalsenders und sie gewann 500 Karten für unseren Handballverein.
Da nach interner Verteilung des kleinen Vorweihnachtspräsentes noch Karten übrig blieben, konnten getreu dem Motto „In den Farben getrennt, in der Sache vereint“ unsere Nachbarn der Vereine des TuS Rheindorf 1892 eV und dem TSV Bayer Leverkusen ebenfalls mit Karten versorgt werden.
Nach der ersten Ausgabe des Weihnachtskonzert „Loss mer Weihnachtsleeder singe!“ in Leverkusen waren sich alle Teilnehmer -besser gesagt Sänger- einig, die Veranstaltung im kommenden Jahr wieder zu besuchen.
Und nun etwas Persönliches:
Vielen Dank an Dich, liebe Tanja, für die tolle Idee und Deinen Einsatz, von dem so viele von uns profitiert haben.
Und abschließend herzliches Dankeschön an das gesamte Team von Radio Leverkusen für dieses unvergessliche tolle Ereignis.

Wir wünschen Euch allen ein erholsames, besinnliches Weihnachtsfest und freuen uns auf ein sportliches Wiedersehen im neuen Jahr.
In diesem Sinne…
TuS Go

Zurück