Punkteteilung im Spitzenspiel

Am frühen Sonntagmorgen kam es zum Aufeinandertreffen der beiden verlustpunktfreien Mannschaften in der Kreisliga E-Jugend im Kreis Köln/Rheinberg: der TuS82 empfing den Longericher SC zum Lokalderby. Nach 40 packenden Minuten teilten sich die Mannschaften mit dem 19:19 Endergebnis die Punkte.

 

Das Spitzenspiel hielt was es versprach und die Teams begegneten sich während der gesamten Partie auf Augenhöhe. Beiden Manschaften merkte man an, dass sie sich der Bedeutung der Begegnung bewusst waren und es mischte sich eine gehörige Portion Nervosität in alle Aktionen. Keiner Truppe gelang es sich während der ersten Hälfte abzusetzen und die Jungs gingen mit einem 9:9 in die Pause.

 

Den Ottern von Coach Frank Welte gelang es im gesamten Spiel nicht wie gewohnt ihr temporeiches Angriffsspiel aufzuziehen - gegen die gut organisierte Abwehr des LSC geriet der Angriff ins Stocken und die 82er standen vor für sie ungewohnten Problemen mit dem Abschluss. Auch im zweiten Abschnitt blieb das Spiel eng, keine Mannschaft konnte sich auf mehr als einen Treffer absetzen, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 19:19 zu Buche stand. Aufgrund der vielen Fehler und vergebenen Chancen fühlte sich das Unentschieden eher nach einem Punktverlust als einem -gewinn für die Otter an.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Nico, Henry, Noah, Jan, Nils, Tim, Sander, Jonas, Elisa, Luca und Theo.

Zurück