Der nächste Schritt in der Weiterentwicklung - Kai Quante übernimmt 3. Herren und peilt den Landesliga-Aufstieg an

Nachdem in der vergangenen Woche bekanntgegeben wurde, dass der bisherige Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft eine neue Aufgabe im Seniorenbereich übernehmen wird, wurden nun die Mannschaften informiert, dass Kai Quante ab der Saison 21/22 als Trainer für die 3. Herren verantwortlich sein wird. Gleichzeitig wird er als Co-Trainer der männlichen B-Jugend fungieren und dort weiterhin Headcoach Stephan Liese unterstützen.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, in Zukunft unseren talentierten Nachwuchsspielern die bestmöglichen Perspektiven zu bieten und einen optimalen Übergang Jugend/Senioren zu ermöglichen. So etwas geht nicht von heute auf morgen, aber es wurden in den letzten Jahren bereits einige Schritte dafür erfolgreich unternommen und wir entwickeln uns auch hier kontinuierlich weiter.“ so der sportliche Leiter Jugend Jonas Gördes.

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga vor zwei Jahren belegte die Mannschaft von Trainer Andi Imhoff einen guten 4. Platz und liegt in der aktuellen Saison auf Platz 2 - jedoch konnten lediglich sechs Spiele ausgetragen werden, ehe es zur Saisonunterbrechung kam.

In der nächsten Saison soll dann der Aufstieg in die Landesliga Mittelrhein das erklärte Ziel sein.

„Wir möchten uns bei Andi Imhoff für die gute Arbeit der letzten Jahre bedanken und sind froh, dass wir auch ihn davon überzeugen konnten, eine andere verantwortungsvolle Aufgabe als Trainer in unserem Verein anzunehmen.“ zeigt sich Markus Sonnenberg erfreut.

Aktuell befinden sich Verantwortlichen noch auf der Suche nach einem Co-Trainer, der seinen Teil zum Erreichen der ambitionierten Ziele beitragen möchte.

Zurück