Auswärtssieg der wE-Jugend gegen HSG Refrath/Hand II

Am vergangenen Sonntag stand das Auswärtsspiel gegen die Mädels der HSG Refrath/Hand II an.
Bereits zu Beginn des Spiels zeichnete sich eine Überlegenheit der Otterinnen gegen den jüngeren Jahrgang des Gegnervereins an. Eine solide Abwehrarbeit gepaart mit schnellen Offensivaktionen unserer Mädels ließen den Gegnerinnen nicht viele Möglichkeiten, einen Spielfluss zu entwickeln. Die Folge war, dass die Opladenerinnen mit einer Pausenführung von 0:11 in die Kabine gingen.
In Halbzeit 2 wurde nahtlos an den Leistungen von Durchgang 1 angeknüpft. Eine gewisse Überlegenheit war weiterhin erkennbar. Die Gegnerinnen erzielten neben einem 7m Tor ein Weiteres aus dem Spiel heraus. Auf Grund des beherzten Auftritts in einem Spiel, das nicht auf Augenhöhe stattfand, war der Applaus der mitgereisten TuS-Fans bei den Gegentoren eine schöne aufbauende Geste.
Das verdiente Endergebnis lautete 2:17.

Es spielten und kämpften für TuS 82 Opladen:
Kathi (1), Lea (2), Elisa (7), Finia, Mona, Amelie, Eljesa, Jana, Kayla, Sena (7), Julia (Tor)

Zurück