• Home

Willkommen beim TuS 1882 Opladen

Der Verein ist Mitglied des Deutschen Sportbundes e.V. als Dachorganisation deutscher Sportvereine und hat seinen Sitz in Leverkusen. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, der Jugendarbeit und die Rehabilitation.

News

Handball: 1. Herren

Heimpremiere geglückt - Sieg gegen VfB Homberg

Die Heimpremiere ist den Opladener Regionalligahandballern beim 31:29-Heimsieg gegen den VfB Homberg geglückt. Obwohl das Spiel in Bergisch Neukirchen in ungewohnter Umgebung ein gefühltes Auswärtsspiel war, gelang dem Team von Jannusch Frontzek der zweite Erfolg.

Weiterlesen …

Handball: 1. Herren

Heimpremiere findet in Bergisch Neukirchen statt

Das erste Heimspiel der Regionalliga gegen den VfR Homberg findet aufgrund der Reparaturarbeiten in der Bielerthalle am Samstag um 19.15 Uhr in der Halle Wuppertalstraße in Bergisch Neukirchen statt.

Weiterlesen …

Handball: wE-Jugend

Starkes Spiel beim Tabellenführer

Am 17.09.2016 reisten wir mit 9 Mädels zu unserem ersten Auswärtsspiel beim Tabellenführer TuS Königsdorf.
Die Königsdorferinnen, die aus den ersten zwei Spielen ein Torverhältnis von 30/2 vorzuweisen hatten, galten zunächst als Favorit.
Die erste Halbzeit war vor Allem aufgrund der starken Leistung unserer Torhüterin ein Spiel auf Augenhöhe. Mit insgesamt 10 Paraden ließ Melis die Heimmannschaft verzweifeln. Unsere Mädels selbst konnten die gegnerische Abwehr mit langen Pässen auf Hannah und Luca immer wieder gut überspielen und erfolgreich einnetzen.
Hochzufrieden gingen wir mit einem Stand von 3-3 in die Halbzeitpause.
In der Pause hieß es dann für unsere Mädels durchatmen und nochmal alle Kräfte bündeln.
Die Königsdorferinnen kamen besser in die 2. Halbzeit und konnten sich nach 5 Minuten mit 6-3 absetzten.
Nach einer Auszeit der Opladenerinnen war das Spiel wieder ausgeglichen und man konnte nochmals gute Akzente setzen.
Vor Allem Alexandra überzeugte mit einer sehr guten Abwehrleistung und konnte mehrere Tempogegenstöße erfolgreich abfangen bzw. ablaufen.
Am Ende fehlte die Kraft den 3 Torerückstand noch aufzuholen, sodass wir uns dem Tabellenführer am Ende mit 8-5 geschlagen geben mussten.
 
 
Das Team:
Tor: Melis (15 Paraden)
Feld: Hannah S. (2), Luca (3/1), Chiara, Leni, Holly, Hannah O., Rosy, Alexandra

Weiterlesen …

Handball: mE-Jugend

Klare Sache gegen den Kreismeister

Mit dem TuS Königsdorf kam am Samstag der Vorjahreskreismeister zum ersten Heimspiel der E-Jugend in die Bielerthalle.

Weiterlesen …

Handball: 2. Herren

Erster Sieg im zweiten Spiel gegen Rheinbach

Den Heimspielauftakt konnte die Opladener Reserve deutlich gewinnen.
Zunächst einmal ist es wichtig zu erwähnen, dass sich der Verdacht auf eine schwere Knieverletzung bei unserem Rückraumspieler Thore Heldt nicht bestätigt hat. Er ist zwar lädiert aus dem Spiel gegen Birkesdorf gegangen und konnte diesen Samstag nicht eingreifen, wird aber voraussichtlich nur 4 Wochen ausfallen.

Weiterlesen …

Handball: mB1-Jugend

Fatale Chancenausbeute bringt zweite Niederlage

Die B –JugendNordrheinligahandballer müssen weiter auf zählbares warten. In einer sehr gut gefüllten Bielerthalle setzten sich die Gäste aus der Landeshauptstadt mit 19:35 (7:17) durch.

Weiterlesen …

Lauftreff

Lauftreff weiter mit tollen Laufergebnissen

Auch im Sommer überzeugten unsere Läufer/innen bei ihren Wettkämpfen in den unterschiedlichsten Disziplinen.

Weiterlesen …

Handball: 1. Herren

Saisonauftakt nach Maß trotz Personalnot beim Sieg in Weiden

Mit einem Saisonauftakt nach Maß sind die Opladener Regionalligahandballer in die neue Spielzeit gestartet. Sie erkämpften sich beim heimstarken Weidener TV nach schwachem Beginn mit dem klaren 26:29-Auswärtserfolg die ersten beiden Punkte.

Weiterlesen …

Handball: 1. Herren

RP: "Wir wollen wieder oben mitspielen"

Der Linksaußen des TuS 82 Opladen spricht vor dem Saisonstart über die Ziele der Handballer in der Nordrheinliga, seine langwierige Verletzung und die schwere Zeit des Zuschauen müssen.

Weiterlesen …

Handball: 2. Herren

Birkesdorf gewinnt gegen Opladen beim Saisonauftakt

Am Ende stand ein eindeutiges Ergebnis auf der Dürener Anzeigetafel, zu deutlich, wenn man die gesamten 60 Minuten gesehen hat.

Weiterlesen …