Sieg in Kerpen

Die Vorzeichen standen also alle auf Sieg, für unsere 4. Mannschaft.
Wie so oft in diesen Begegnungen, läuft es dann aber doch nicht so wie erhofft.
So taten sich die Spieler aus Fred´s Truppe auch fast 20 Minuten schwer und konnten nicht die Überlegenheit eines Tabellenführers ausspielen.
Dafür ausschlaggebend war mal wieder , eine neu zusammengewürfelte Truppe, aus dem 28 Mann starken Kader unserer 4. Mannschaft.
Erst gegen Ende der 1. Halbzeit, fluppte es dann besser und die Chancenverwertung stieg von 30 auf 99 % an.
In der zweiten Halbzeit konnte man dann doch die Rollenverteilung besser erkennen. Unsere 4. baute Ihren Vorsprung Tor um Tor, auf ein standesgemäßes Endergebnis von 14 zu 27 aus.
In diesem Spiel , zeigte unser Kurti im Tor und unsere Joungster Tim Adam und Nils Zander starke Leistungen.

Zurück