Sicherer Sieg gegen Kerpen

Unsere 4. Mannschaft trat am Samstag zur Premiumspielzeit um 18.15Uhr gegen die Gäste aus Kerpen an.
Vor dem Anpfiff herrschte eine bedrückte Stimmung, unser Mannschaftskollege und Freund, Bernd Herweg, war am 20.10.2018 plötzlich verstorben.
Steff hielt vor dem Spiel eine kurze Ansprache, alle Spieler und Zuschauer gedachten Berni mit einer Schweigeminute.
Die Gäste waren aufgrund der Hambachdemo an diesem Tag nur mit 6 Spielern nach Opladen durch gekommen. Im Spielverlauf verletzte sich dann auch noch ein Spieler der Gäste und so konnte Kerpen ab der 25 Minute das Spiel nur noch mit 5 Spielern fortführen.
Wir wünschen dem Spieler gute Besserung!
Unser Trainer Fred reagierte sofort, nahm auch einen Spieler vom Feld, um das Spiel weiter fair zu gestallten.
Die Kerpener hatten von Beginn an keine Chance gegen die überlegene Truppe von Fred Jagieniak. Ein 16 : 7 zur Halbzeitpause ließ keine Zweifel aufkommen, das dieses Spiel auch im 5 gegen 5 klar für die Opladener entschieden werden würde. In der zweiten Halbzeit konterte die Opladener Mannschaft immer wieder und Robert Gross netzte dann zum runden Endergebnis von 30:15 ein.
Damit steht die Truppe von Fred mit 8: 0 Punkten ungeschlagen an der Tabellenspitze der „Topliga“

Im Tor: Rene Hanebeck, Kurt Niemann

Im Feld: Nils Zander 3, Rainer Zander, Daniel Altmann 3, Felix Müller 1, Peter Rögen 1, Fred Jagieniak 4, Lukas Reichstein 6, Oliver Falkenstein 1, Christoph Günther 1, Olaf Schwiperich 3, Robert Gross 4, Andreas Bertholt 3.

Zurück