4. Mannschaft verteidigt Platz 1

Am Sonntagabend traten die Oldies des TuS 82 Opladen 4. gegen die Handballer aus Köln- Flittard an.
Tabellenprimus gegen den Tabellen 4. der Traumliga im Kreis.

Da am Samstag und Sonntag alle Mannschaften des TuS 82 gewonnen hatten, mußte unser 4. unbedingt nachlegen.
Außerdem ging es schließlich um den 1. Tabellenplatz für die alten Otter.
Einige der Opladener Otter wären bei einer Polizeikontrolle vorm Spiel glatt durchgefallen, weil sie am Vorabend ausgiebig auf unserer schönen Weihnachtsfeier gefeiert hatten. An dieser Stelle ein riesen Lob und Dank an die Organisatoren, vor allem an Sunny der eine tolle Feier für unseren ganzen Verein organsiert hat !
Die Vorzeichen standen jedoch gleich, denn die Kölner hatten am Samstag auch ihre Weihnachtsfeier.
Zusätzlich bekamen die Otter wieder von ihren vielen treuen Fans eine super Unterstützung von der Tribüne, die in der 4KK wohl Ihresgleichen sucht…. Wer spielt da schon am Sonntagabend vor mehr als 30 Zuschauern!
So legte sich die Truppe von Fred von Beginn an richtig ins Zeug, konnten sich in der 1. Halbzeit aber nicht richtig von den Kölnern absetzen.
Mehr mit dem Flittarder Schiri und dessen „ kurzsichtigen“ Entscheidungen, als mit dem Spiel und den zahlreichen eigenen vergebenen Chancen beschäftigt, ging es dann zur Halbzeit auch nur mit einem 13:13 in die Kabine.
In der zweiten Halbzeit, gab Familie Zander dann richtig Gas und zeigte den Flittardern wie 2 Generationen auf der Platte mit Erfahrung und Schnelligkeit ein solches Spiel gewinnt. Papa Rainer konnte auch vom Sumoringer der Kölner nicht gestoppt werden und Sohnemann Nils setzte sich mit Schnelligkeit und gezielten Würfen durch.
Als Tabellenerster der Liga, kann sich die erfolgreiche Truppe von Freddy beruhigt in die Winterpause begeben und ihre Wehwehchen auskurieren….
Im Januar geht es dann am 27.01 in der Rückrunde gegen Außem weiter.
Bis dahin bedanken wir uns bei unseren Fans für die tolle Unterstützung und wünschen allen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Im Tor: Kurt Niemann, David Schöpper

Im Feld: Daniel Altmann 4/4; Olaf Schwipperich 3; Rainer Zander 3; Nils Zander 6; Fred Jagieniak 3; Peter Rösgen 2, Felix Müller; Richard Sipply; Andreas Imhoff, Uli Dreesen .

Zurück