Opladens Handballer zehren von ihrem Vorsprung

Mit dem zweiten Sieg innerhalb von nur vier Tagen haben die Handballer vom TuS 82 Opladen ihre Platzierung unter den besten fünf Mannschaften in der Nordrheinliga gefestigt. In der Nachholpartie beim Abstiegskandidaten Bergischer HC II gewannen die Opladener mit 29:24 (15:10) und holten damit den 14. Saisonsieg. "Vor allem die Phase nach dem Seitenwechsel war entscheidend. Von diesem Vorsprung haben die Jungs dann gezehrt", berichtete Trainer Fabrice Voigt.

RP-Online

Von Lars Hepp

Zurück