Ole Kähler verlässt den TuS in Richtung Dortmund

Leider blieb ihm diese Option versagt, so dass sich Ole entschlossen hat, seinen Wohnsitz nach Dortmund zu verlegen. Er schließt sich dem Traditionsverein OSC Dortmund an, der um den Aufstieg in die Westfalen-Oberliga kämpft und in Christian Feldmann über einen jungen Trainer verfügt, der als Spielmacher bei der SG Schalksmühle-Halver in der 3. Liga aktiv war. Wir wünschen Ole alles Gute und viel Erfolg und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen.

Zurück