Leonard Bachler verstärkt TuS 82 im rechten Rückraum

Leonard Bachler hat seine gesamte handballerische Ausbildung und Karriere in Birkesdorf verbracht und gehört dort zu den Leistungsträgern. Der 22-jährige wurf- und spielstarke Dürener sucht nach vier Jahren in der ersten Herrenmannschaft des BTV eine neue Herausforderung und sportlichen Anreiz. TuS-Coach Fabrice Voigt war nach dem Probetraining vor allen Dingen von den Offensivleistungen seines Neuzugangs angetan. "Die Abwehrarbeit werden wir noch weiter verbessern müssen. Leonard ist absolut lernwillig und ehrgeizig, passt top in unsere junge Mannschaft und unser Anforderungsprofil, junge Talente aus der Region weiterzuentwickeln. Mit zwei Linkshändern und Joscha Rinke, der als Rechtshänder einen top Job auf dieser Position macht, können wir zwei verschiedene Angriffsysteme spielen und sind noch variabler," freut sich Opladens Coach auf die nächste Saison.

Zurück