Florian Klein fällt mit Kreuzbandriss aus - Raik Flemm kommt von den Panthern

Für die 82er also das Signal, nach einer Alternative suchen. Opladens Sportlicher Leiter Markus Sonnenberg wurde in Leichlingen fündig. Mit dem 19-jährigen, 1,91 m großen Linkshänder Raik Flemm, der letzte Saison beim Landesligisten HSG Bergische Panther III auf mehr als 100 Tore kam, wurden sich die 82er nach einem Probetraining schnell einig. „Raik möchte sich bei uns sportlich weiterentwickeln und wird uns sicherlich auf dieser Position helfen. Aufgrund seines Alters kann er zwischen 1. und 2. Mannschaft problemlos wechseln und wird somit auf jeden Fall auf seine Spielzeit kommen. Wir freuen uns, dass ein junges Talent aus der Region den Weg zum TuS 82 gefunden hat. Er hat sich bereits toll integriert, ist sehr fleißig und lernwillig und wird sich weiterentwickeln“, ist sich TuS-82-Coach Fabrice Voigt sicher.

Bei Florian Klein steht jetzt Anfang August die Operation im Merheimer Klinikum an. "Wir brauchen Geduld und müssen den OP-Verlauf abwarten. Wir rechnen mit Flo in dieser Saison erst einmal nicht mehr und werden ihm alle Zeit geben, in den Kader der 1. Mannschaft zurückzukehren", hofft Opladens Manager Volker Leisner.

Zurück