Eric Prützel komplettiert Torhüter-Trio

Der 1,98 m große Keeper hat seine handballerische Ausbildung bei der MTV Großenheidorn begonnen, wechselte in der B-Jugend in das Handballinternat das ThSV Eisenach und von dort in die A-Jugend des früheren Erstligisten Eintracht Hildesheim. Nach einer schöpferischen Pause startete er im Seniorenbereich zur HSG Nienburg und realisierte mit ihr 2014/15 die Niedersachenmeisterschaft und den Aufstieg in Liga 3. Zur laufenden Saison wechselte er zum Oberligisten SF Söhre bei Hildesheim unter Ex-Nationalspieler Sven Lakenmacher als Trainer, der momentan Platz 3 belegt. Nach Abschluss seines BWL-Studiums zieht Eric Prützel aus privaten Gründen ins Rheinland und überzeugte bei einem Probetraining. Torwart-Trainer Benedikt Klein erwartet viel von seinem neuen Schützling: „Bei Eric sah man schon im Probetraining seine erstklassige Ausbildung; guter Bewegungsablauf, schnelle Reflexe, gutes Stellungsspiel. Mit diesen Attributen und seiner Größe wird er jeden Angreifer vor eine Herausforderung stellen. Wir freuen uns sehr darauf, ihn im Kader zu haben und sind jetzt noch variabler.“

Zurück