TV Jahn Köln-Wahn : TuS 82 Opladen 19:10 (11:6)

Am Sonntagnachmittag mussten unsere Damen eine klare Niederlage gegen TV Wahn einstecken.
Im Gegensatz zum letzten Spieltag, lief an diesem Wochenende gar nichts zusammen.
Hätte unsere Anna im Tor, nicht wieder mit unglaublichen Paraden geglänzt, wäre dieses Spiel ein komplettes Desaster für die Otterinnen geworden.
Die Kölnerinnen hatten wegen des Hinspieles mächtig Respekt und boten von Anfang an Alles auf was sie hatten.
Außerdem spielten Sie von Beginn an mit einer offensiven 3:2:1 Deckung, mit der unsere Mädels überhaupt nicht klar kamen. Es klappte einfach nichts an diesem Spieltag, die Pässe kamen nicht an, oder wurden nicht gefangen, die Spielzüge wurden nicht gespielt und wenn die Otterinnen mal zum Torwurf kamen, ging die Kugel daneben oder „verhungerte“ in der Luft.
Da kann man nur sagen , „möglichst schnell abhaken und mit Spaß weitermachen“!

Auf geht`s Mädels!

 

Zurück