Unnötige Niederlage bei Gelpe/Strombach

Die von Coach Christopher Göddertz trainierte B-Jugend des TuS war am Samstagmittag beim HC Gelpe/Strombach zu Gast. Nach einem guten Beginn mit einer soliden Abwehrleistung entglitt den 82ern die Partie zusehends, so dass am Ende eine knappe Auswärtsniederlage zu Buche stand.

 

"Wir sind am Anfang viele Tempogegenstöße gelaufen, dann hat unsere Abwehr aber nachgelassen und wir haben zunehmend Probleme mit dem sehr kompakten Gegner bekommen", beklagte Coach Göddertz. Bis zur Pause blieben die 82er beim 14:12 Halbzeitstand aber in Schlagdistanz zu Gelpe. "Dann haben sich fünf Minuten lang einfach viel zu viele Fehler eingeschlichen und der Gegner war auf fünf Tore davongezogen."

 

Die 82er fingen sich wieder und kamen wieder näher heran - den Rückstand konnte die Göddertz-Truppe zum Ende aber nicht mehr komplett wettmachen und musste mit einer 27:29 Auswärtspleite die Heimreise antreten. Am kommenden Samstag ist die HSG Siebengebirge nächster Gegner der Jungs in der heimischen Bielert-Halle.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Martin Wollschläger, Yannick Krob (5), Christopher Daniel (4), Tobias Falkner (4), Espen Frenzel (3), Jonas Bosdorf (2), Thibault Gotta (2), Jannik Gallas (2), Mika Linder (2), Simon Daub (2), Adrian Martin (1), Vadim Heinemann, Elias Baber und Lukas Sänger.

Zurück