Durchwachsene Leistung reicht für Auswärtssieg

Die 82er bleiben in der B-Jugend Oberliga Mittelrhein in der Spur: trotz einer wenig überzeugenden Leistung gelang ein 33:31 Auswärtserfolg beim Tabellenvorletzten HSG Euskirchen.

 

Der TuS war mit einem kleinen Kader und nur einem etatmäßigen Torhüter angereist. So kam Espen Frenzel zu der seltenen Gelegenheit die erste Halbzeit als Feldspieler und die Zweite zwischen den Pfosten zu verbringen. "Espen hat das ganz gut gemacht und tatsächlich ein paar gute Paraden gezeigt!", lobte Coach Christopher Göddertz.

 

Obwohl die 82er sich im Angriff gut durchkombinierten und einige sehenswerte Abschlüsse gelangen, fehlten in der Abwehr Härte und Entschlossenheit. Zur Pause lagen die Opladener denkbar knapp mit 17:16 in Front - fünf starke Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit reichten dann, um sich dank einer verbesserten Abwehr und guten Torhüterleistung auf 5 Tore abzusetzen. Der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr auch wenn Euskirchen bis auf zwei Tore zum Endergebnis von 33:31 herankommen sollte.

 

"Das war unsere wohl schlechteste Saisonleistung bis hierher!", bemängelte Coach Göddertz nach der Partie, "Mund abwischen und nach vorne gucken, am Sonntag kommt der Tabellenführer in die Bielert-Halle!" Beim Spiel gegen Bayer Dormagen II soll die Truppe wieder ein ganz anderes Gesicht zeigen.

 

Es spielten und trafen für den TuS: Marc Niemann, Tobias Falkner (10), Thibault Gotta (7), Adrian Martin (6), Mika Linder (3), Lukas Sänger (3), Justus Michalzik (2), Espen Frenzel (1), Jannik Gallas (1), Simon Daub und Vadim Heinemann.

Zurück