Siegesserie sollte fortgesetzt werden

 

Im 5. Saisonspiel traf am Samstag Mittag die Mannschaft der D2 des TuS Opladen auf die D2 der HSG Rösrath/Forsbach. Die jungen Otter wollten natürlich ihre Siegesserie fortsetzen und die Leistung der letzten Spiele bestätigen.

 

Das Spiel gestaltete sich bis zur 13. Minute ausgeglichen und bei einem Spielstand von 3:3 nahm Trainer Martin Thommek die erste Auszeit. Durch einige Umstellungen in der Mannschaft konnte die HSG keinen Treffer mehr für sich verbuchen. Die Jungs vom TuS 82 zogen auf ein 7:3 davon. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

 

In der 2. Halbzeit legten die Nachwuchsspieler der Opladener dann richtig los und verbuchten einen Treffer nach dem anderen. Sie erhöhten ihre Führung bis zur 23. Minute auf 10:3 und der Trainer der HSG nahm seine erste Auszeit. Das brachte aber die Tor hungrigen Otter nicht aus dem Konzept und das Tore werfen ging munter weiter. Der Vorsprung wuchs bis zur 39. Minute auf 14 Tore an, bis die HSG zu ihrem ersten Torerfolg in der 2. Halbzeit kam und auf 17:4 verkürzte. Die Opladener konnten bis zum Schlusspfiff noch 2 mal der Ball im Tor versenken und die HSG 1 mal. Das Spiel endete somit 19:5. Durch den Sieg bleiben die Opladener in der Kreisklasse 1 in ihrer Gruppe ohne Punktverlust auf dem 1. Tabellenplatz

 

Martin Thommek war nach dem Abpfiff sehr stolz auf die Leistung seiner Mannschaft und konnte dadurch jedem Spieler seine Spielanteile geben.

 

Es spielten:

Jarne & Theo (Tor)

 

Henry (6), Linus (3), Mika (3), Nico (3), Julian (2), Mohammed (1), Niklas (1), Justus, Lasse, Nick, Thilo

 

Zurück