Sieg gegen den Pulheimer SC

Mit einem klaren Sieg wurden beide Punkte in der Opladener Bielert-Hölle gehalten.

An diesem Spieltag wollte die Trainercrew mal was neues ausprobieren. Der Torwarttrainer Marc Niemann sollte die sportlichen Entscheidungen treffen. Die Aufstellung wurde allerdings noch in Absprache im Trainerteam vorgenommen.

Die Hornets aus Pulheim begannen mit einer sehr offensiven Deckung, worauf der Opladener Rückraum eine kurze Einstellungszeit benötigte. Nach 3 Angriffen war die Lage geklärt und der zweikampfstarke Opladener Rückraum konnte sich durchsetzen und ein ums andere Tor erziehlen. Schnell setzten sich die Jungotter von 3:2, 10:4 bis zur Halbzeit auf 16:6 ab.
Die Zuschauer konnten sich an schönen Spielzügen erfreuen, die meistens mit einem Torerfolg abgelossen wurden. Der Vorsprung wuchs von Minute zu Minute und Marc als heutiger "Headcoach" konnte zu einem 33:11 Sieg beglückwünscht werden.
Toller Einstand für Marc, das wird nicht das letzte mal für ihn als Verantwortlicher gewesen sein.
Weiter so, TuS gooooo.....

Im Tor: Tim, Niklas 5 Paraden
Es spielten: Elias 6, Noah 3, Lennart 3, Luis 6, Mats 4, Robin W. 7, Miguel 2, Till 2, Lutz, Robin L., Max und David
Trainer: Thomas Grundmann, Stefan Wagner und Marc Niemann

Zurück