Im Verfolgerduell doch die Oberhand behalten

Mit einem furiosen Start wollten die Jungotter direkt zeigen wer der erste Verfolger vom LSC ist.
Die Einstellung stimmte und da wo noch nachgebessert werden waren Stefan und Thomas direkt zur Stelle. So stand es nach 10 Minuten 8:2 für den Opladener Nachwuchs. Bis zur Pause Plätscherte das Spiel so dahin, der Vorsprung wurde verteidigt und zum Pausentee zeigte die Anzeige 13:8.
In der zweiten Hälfte konnte der Vorsprung zwischenzeitlich auf 8 Tore ausgebaut werden. So konnte das Trainergespann auch den Spielern mehr Spielanteile gönnen die sonst etwas vernachlässigt werden. Das Spiel endete verdient für die Jungotter mit 25:21
Am nächsten Samstag steht dann wieder ein Verfolgerduell an. Es geht nach Leichlingen....

Also Weiter so. Tus goooooo....

Im Tor: Niklas 5, Christian 7 Paraden
Es spielten: Elias 4, Noah 2, Thorben 1, Lennart 1, Jonas, Luis 6, Mats 6, Damian, Max, Kilian 2, Ali und Miguel 3

Trainer: Thomas Grundmann, Stefan Wagner

Zurück