Der Endspurt beginnt gegen Nippes

Drei Spiele stehen für das #team07 in dieser Saison noch an. Drei Spiele, in denen das große Ziel Platz zwei noch klar gemacht werden soll.

Das Ziel Platz zwei wurde aus den Erfahrungen und Einschätzungen aus der E-Jugend vor der Saison einfach mal von der Teamleitung in den Raum geworfen und die Spieler nahmen das voll an. Es steht auch noch eine Extra-Belohnung an, sollte dieses doch außergewöhnlich gute Platz zwei hinter der eigenen D1 erreicht werden. Aber dazu später mehr.

Wie auch bei den ganz Großen so üblich wird auch beim #team07 Schritt für Schritt gedacht und da steht am Sonntag als erste Hürde der TK Nippes 2 in der Bielerthalle auf dem Parkett. Zweite Mannschaft? Nicht ganz, in Nippes haben sie vor der Saison die Teams getauscht, so ist Nippes 1 deutlich schwächer einzuschätzen und die wurden von den Opladenern in der Vorrunde auch deutlich mit 37:10 besiegt. Ganz so leicht dürfte es für das Team von Trainer Dennis Breuer am Sonntag also nicht werden.

Ein Blick auf die Tabelle genügt aber, um zu erkennen, dass Opladen am Sonntag auch als klarer Favorit in die Partie geht. Zum Personal: Tristan und Henry haben sich beim Mittwochs-Trainings wieder fit zurückgemeldet (fehlte in Dormagen), dafür liegen jetzt Joris und Lennart mit Grippe flach. Es ist unwahrscheinlich, dass beide schon Sonntag wieder voll einsatzfähig sind. 

Anpfiff in der Bielerthalle ist um 11.30 Uhr. Gleich danach spielt auch noch die D1. Und die könnte mit einem Sieg gegen Bayer Dormagen das #team07 dann erstmals auch auf Platz zwei hieven und die Opladener Tabellendoppelführung klar machen.

Zurück