Die Ladys der weiblichen D-Jugend stellen sich kurz vor…

Mit einem Kader von 21 Damen möchten die Otterinnen in die neue Saison starten. Nach Theorie der neuen Abwehrformation, Schweiß, Anstrengungen, Laufeinheiten, Hitze, Freundschaftsspielen, Trainingslagern, Turnieren, neuen Freundschaften, auch Verabschiedungen und 2 alten neuen Gesichtern soll es für die Ladys bald los gehen. …
Die Mädels sind hoch motiviert und voller Tatendrang und haben schon einige gute Spiele auf die Platte gelegt. Der Einzug in die Kreisliga bei der Qualifikation war eher Formsache und es wurde den beiden großen Liga-Konkurrenten mit zwei kampfreichen Spielen gezeigt, dass mit den Opladener Ladys und ihrem Kampfgeist nicht zu „spaßen“ ist.
Jedoch - der Spaß und der Fleiß war sehr groß bei den letzten Trainingseinheiten vor den Sommerferien. Jede Dame hat sich in den letzten drei Monaten positiv entwickelt und die „neuen“ Kleinen haben das Positionsspiel, wie auch die neue Abwehrformation gut angenommen und freuen sich mit den Großen auf die Platte zu dürfen.
Mit Elina wurde eine neue Torhüterin für den Kasten gewonnen, sie wird künftig unsere Hanna tatkräftig unterstützen. Auch Isabel hat dem Tor noch nicht gänzlich „tschöö“ gesagt, somit haben wir in unserem Kader mit drei Keepern wahrhaften „Luxus“ zu vermelden.
Mit Lana, Mejesca, Leni und Lea kommen vier Leistungsträger aus der E-Jugend hoch zu uns und haben sich auch unter Tanja und Björn sehr gut weiterentwickelt und ihren Mut und den unermüdlichen Zug zum Tor weiter ausgebaut. Auch unsere kleinste Otterin Sina hat sich zur bissigsten Abwehrspielerin der Mannschaft entwickelt und hat ihre ersten langersehnten Tore schon feiern können. Auch mit Marroua und Leonora kommen zwei Mädels, die in den letzten drei Monaten gezeigt haben, dass auch mit Ihnen zu rechnen ist. Mit Ruhe und Gelassenheit absolvieren die zwei jede Trainingseinheit. Unsere drei Außenspielerinnen Leonie, Julie und Angelina sind noch nicht allzu lange beim Handball dabei und haben sich in der kurzen Zeit und unter den strengen Augen des Trainergespanns mächtig Motivation und Zuspruch abgeholt und konnte ebenfalls schon ihre ersten Törchen feiern. Weiter so Mädels!
Holly und Kaja sind zu unseren Cheffinnen auf der Mitte herangereift und haben in der letzten Saison schon gezeigt, dass die beiden wie geschaffen sind für diese wichtige Position. Mit Ella, Cookie und Julia kommen drei Rückraumspielerinnen auf die Platte, die den Zug zum Tor mit enormem Durchsetzungsvermögen immer wieder umsetzen wollen und können! Unsere Flügelflitzerin Leanne sorgt auf der linken Außenbahn für Chaos in der gegnerischen Abwehr und ist gnadenlos im Torabschluss.

Mit großer Freude begrüßen die Mannschaft und wir unsere beiden Rückkehrerinnen Lia und Hannah, die nach einem handballerischen Ausflug in die Nachbarschaft den Weg wieder „nach Hause“ gefunden haben und unsere Mannschaft mächtig unterstützen werden im Kampf um die Punkte
Unser Trainergespann hat sich gut eingearbeitet und setzt alles daran, dass die Mädels weiterhin so tolle Fortschritte machen! Wir sind hochmotiviert, mit dieser tollen und starken Mannschaft den einen oder anderen weiteren Punkt einzufahren.
Jetzt geht es, nach einem Abschluss im Schwimmbad und einer Runde Beachhandball, in die wohlverdienten Ferien.
Unsere Ladys, Tanja und Björn wünschen erholsame Ferien.

TUS GOOOOOOOO

Zurück