Herren 1: TuS 82 fährt 2. Sieg in Folge ein

12.03.2016: TuS 82 - Hürther BC

Am vergangenen Samstag konnte man sich beim letzten Heimspiel erfolgreich mit einem Sieg verabschieden. Man startete mit Jan Landgraf, Joshua Bender, Christian Lohmar, Sven Anders und Lennart Rehm in die Partie. Die ersten 5 Minuten verliefen noch recht ausgeglichen (10:10), dann legten die Jungs von Trainerin Nadine Homann richtig los. Ein 20 zu 2 Lauf und nach dem ersten Viertel hieß es 32:14 für die Gastgeber. Man hatte das Gefühl, dass diese Partie jetzt bereits schon entschieden war und so schlich der Schlendrian ein. Im zweiten Viertel punkteten aus dem Feld lediglich Joshua Bender und Timo Krause. Mit einem 14 Punkte Polster ging man in die Halbzeitpause. Dort wurden die Jungs noch mal geweckt, dass das Spiel noch nicht entschieden ist. Der Gegner bäumte sich noch mal kurzzeitig auf, kam allerdings nicht mehr wirklich ins Spiel und die Hausherren konnten die Führung zum Ende des dritten Viertels auf 56:39 ausbauen. Die ersten 5 Minuten vom vierten Viertel spielte Opladen immer noch recht ordentlich, bevor man in der Verteidigung einen Gang runtergeschaltet hat und ließ den Gegner noch mal zum Ende hin auf elf Punkte ran kommen. Man konnte die Spielzeit auf alle Spieler recht gleichmäßig verteilen, denn durch das erste starke Viertel war der Sieg niemals gefährdet. So verabschiedete man sich erfolgreich vor heimischer Kulisse von der Saison 2015/2016.

Am kommenden Samstag fährt man zum Tabellenzweiten der BG Aachen. Mit einem Sieg könnte man noch auf den siebten Tabellenplatz aufrücken und sich somit direkt hinter dem Liga-Rivalen FB Leverkusen platzieren.

Es spielten: Joshua Bender 17, Lennart Rehm 16, Jan Landgraf 12, Christian Lohmar 10, Sven Anders 10, Timo Krause 6, Adel Khawatmi 3, Hendrik Schallenberg 0, Christian Bach 0.

Zurück